Der Schwerpunkt der Fachgruppe Regionalplanung/GIS in der Niederlassung Güstrow liegt in der Bearbeitung von Vorhaben im regionalen und überregionalen Maßstab. In der Bewältigung der oft komplexen und räumlich umfassenden Fragestellungen sehen wir unsere Stärke.

Dabei ist das Aufgabenspektrum sehr vielfältig. Es umfasst u. a. übergeordnete Naturschutzfachplanungen in den Maßstäben 1:100.000 bis 1:250.000, die Erstellung von Gutachten zu raumordnerischen und regionalplanerischen Fragestellungen und die Methodenentwicklung zur Umsetzung der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie. Wir haben beispielsweise die Gutachtlichen Landschaftsrahmenpläne für alle vier Planungsregionen des Landes Mecklenburg-Vorpommern sowie mehrere Naturparkpläne erarbeitet.

Zu verschiedenen Themen wurden landesweite Methoden entwickelt, die oftmals auch bundesweit vorbildhaft waren - z. B. zur Strategischen Umweltprüfung in der Landschaftsrahmenplanung, zum Fledermaus-Monitoring anhand von GIS-Analysen, zur Biotopverbundplanung und zur Ermittlung von Mindestdichten für Landschaftselemente.

Für die Bearbeitung dieser vielschichtigen Aufgabenstellungen werden professionelle Geografische Informationssysteme (GIS) eingesetzt.

Unser Angebot

  • Regionalplanerische und raumordnerische Beiträge
  • Übergeordnete und örtliche Landschaftsplanung
  • Übergeordnete Naturschutzfachplanungen und Landnutzungsanalysen
  • Thematische und räumliche Entwicklungskonzepte
  • Planungen nach Wasserrahmenrichtlinie
  • Geografische Informationssysteme (GIS) und Datenbank-Entwicklung
  • Modellierung und Visualisierung

Unsere Qualifikationen

  • Master of Advanced Studies (MAS GIS)
  • Dipl.-Landschaftsökologe
  • Dipl.-Agraringenieur (Dr.rer.nat)
  • Dipl.-Ing. Landeskultur und Umweltschutz
  • Dipl.-Ing. Landschafts- und Freiraumplanung
  • Bachelor of Engineering
  • Technische Mitarbeiter

Ihre Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Dirk Müller (MAS GIS)
+49 38 43/46 45-16

Dipl.-Ing. Nicola Göbel
+49 38 31/61 08-78